frei² – Das Magazin für freie Musik im Freien Radio Kassel

Zum Hauptinhalt springen.

Kategorien
Themen
 

Das Netlabel Mixotic

Eingestellt am 23. März 2014 um 22:22 Uhr » Sendung Freie Musik

Am Dienstag wurde das Netlabel Mixotic im Magazin für freie Musik vorgestellt. Es wurde 2005 von Q-Man initiiert, um sein erstes Set, den Heart Trip zu veröffentlichen. Neun Jahre und 269 DJ-Sets später zeigt sich, dass die Gründungsidee trägt: Bislang mehr als 80 DJs aus der Netlabel-Szene haben Mixe bei Mixotic veröffentlicht, darunter auch einige „bekannte Namen“ wie psyCodEd (von Zimmer Records), Sascha Müller, Cryo, Stig Inge, Ryko, Sven Swift, DJ L'embrouille oder Tom Larson. Einige der DJs haben auch als Mixotic Allstars den „absoluten Floorfiller“ bzw. Podcast-Favoriten Twelve For One Hundred [Mixotic 100] gemixt. Als Musik für die Radiosendung wurde allerdings ein (für den Feierabend) stilistisch und von der Länge her passendes Set ausgewählt: Marv Lawaai – Dans d'autres sphères [Mixotic 265]. Zu diesen deep-entspannenden Klängen enthält der frei²-Podcast noch gesprochene Informationen über das Set sowie das Label.

Internet Archive Download-Link


Audio-Dateien

Pingbacks

  1. frei² "found" a "new" netlabel - FRee-K Sounds News

Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?