frei² – Das Magazin für freie Musik in zwei freien Radios

Im bermuda.funk

Jeden ersten Mittwoch um 21 Uhr.

Antennenfrequenz UKW
MA 89,6 MHz
HD 105,4 MHz
Kabelfrequenz
107,45 MHz
Livestream
HTML5-Player
Als OGG Vorbis und MP3

Einklappen

Im Freien Radio Kassel

Jeden zweiten Dienstag um 19 Uhr.

Antennenfrequenz
UKW 105,8 MHz
DAB+ Kanal 6A
Livestream
HTML5-Player
Als MP3 in verschiedenen Qualitäten

Einklappen

Zeitreise mit frei²

Eingestellt am 21. März 2009 um 21:02 Uhr » Sendung

Für die Sendungen Ende März haben wir wie versprochen ein echtes Schätzchen der Musikgeschichte ausgegraben: Einen Konzert-Mitschnitt von The Grateful Dead anno 1967 im legendären Avalon Ballroom! Der Mitschnitt ist auf den 27. Januar 1967 datiert, allerdings könnte er auch bei einem der Konzerte am 28. oder 29. des Monats entstanden sein, denn The Grateful Dead traten an allen drei Tagen dort auf („Residents“).

Playlist

  1. Viola Lee Blues (Track 1)
  2. Morning Dew (Track 2)
  3. Cold Rain And Snow (Track 3)
  4. New Potato Caboose (Track 4)
  5. Good Morning Little School Girl (Track 7)

Ob es einen Download der Sendung gibt, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch unklar. Wir haben bei der Band angefragt, die Antwort steht noch aus. Aber solange könnt ihr ja bei Archive.org reinhören und die Infos unten lesen ;-)

Hintergründe

Weshalb wir uns begründete Hoffnung machen, dass es evtl. doch einen Download der Sendung geben könnte, liegt darin begründet, dass The Grateful Dead bereits recht früh die Bootleg-Szene für die nicht-kommerzielle Nutzung unterstützt haben. So gab es bei den Konzerten so genannte „Taping Areas“, wo Fans ihre Recorder aufstellen konnten. Aus diesem Grund gibt es auch sehr viele Konzertmitschnitte der Band, die meisten vermutlich beim Internet Archive.

The Grateful Dead war in der Zeit eine der Resident-Bands im Avalon Ballroom, einem Musikclub in San Francisco, der auch für seine psychedelischen Lichtshows bekannt war. Viele Musiker des „Summer of Love“ spielten dort; an den drei Tagen Ende Januar 1967 u.a. auch Janis Joplin. Der Club gilt auch als „Zentrum der Hippie-Musik in San Francisco“.

Die Aufnahme ist evtl. ein wenig zu schnell und zu hochgepitched, wenn man sie mit anderen vergleicht. Auffällig ist nach Meinung der Kenner auch die Variante von „Alligator“, die die Band zum Besten gibt: In dieser Form wurde das Stück eigentlich erst ab Ende 1967 gespielt.


Kommentare

Dein Kommentar

… wird moderiert

Wie benutze ich BBcode?


 

. Bis auf den Kommentartext sind alle Angaben freiwillig, neben dem Zeitpunkt des Kommentars werden keine weitere Daten gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.